Rooms

Sightseeing and symbols

Sightseeing nearby

  • Der Bleder See


    * Es gibt eine Insel auf der westlichen Seite
    * 2120 lang, bis zu 1380 m breit, maximale Tiefe 30,6 m
    * Formierte sich nach dem Bohinj Gletscherschwund
    * Die Temperatur des Sees erreicht bis zu 25°C im Sommer und im Winter ist es verdeckt mit Eis
    * Das See kann man in einer Stunde umwandern
    * Angemessen für fischen und tauchen


    Der Bleder See
  • Das Bleder Schloss


    * Situiert auf einem steilen 130 m hohen Felsen über dem Bleder See
    * Nach Schriftquellen gehört es zu den ältesten Schloßen Sloweniens
    *Die Ordnung der Gebäude im Schloß ist herum den unteren und obenen Höfe
    * Sie können sich Museum, Druckarbeiten, Schloßkeller, Krautergalerie, Restaurant, Souvenirgeschäft und Breitbildmultivision ansehen


    Das Bleder Schloss
  • Die Insel


    * Die einzige Insel in Slowenien
    * Die aus den 15. Jahrhundert barock Mariä-Entschlafenskirche dominiert der Insel und ist populäre Heirats- und Touristische Destination
    * Es gibt drei Möglichkeiten die Insel zu erreichen: sie können schwimmen, einen Ruderboot mieten oder mit einem traditionellen “Pletna” Boot fahren (sie können sie an mehreren Stellen rund um den See finden)


    Die Insel
  • Die Vintgar-Klamm


    * Eine der interessantesten Natursehenswürdigkeiten in Slowenien
    * Der Pfad führt durch die Vintgar-Klamme entlang der Holzbrücken, Balken und des rauschenden Flusses
    * Es ist 1600 lang und endet mit einem 20 m Wasserfall Šum
    * Von dem Wasserfall Šum können sie durch Hom auf einen malerischen Wanderweg zur St. Catherine spazieren - eine historische Kirche mit einer wunderschönen Aussicht


    Die Vintgar-Klamm
  • Die Pokljuka-Klamm


    * Situiert in dem Triglav Nationalpark
    * Es ist eine Hochebene
    * Die Länge: 20 km und fast gleich ist auch die Breite, Meereshöhe 1300 m
    * Bedeckt mit Wälder
    * Gut erhaltene Natur, Ruhe, schöne Aussichten und Tradition
    * Sie können in den Wäldern spazieren, Faunas und Floras beobachten oder radfahren in der unendlichen Natur


    Die Pokljuka-Klamm
  • Die Höhle unter "Babji zob"


    * Die Länge: 300 m
    * Eine Besonderheit dieser Höhle sind die spiralen Stalaktite so genannte Helectite und große kalzite Kristalle die selten in Slowenien sind
    * Nur organisierten Besichtigungen sind möglich

  • Der Wasserfall "Iglica"


    * 24 m hocher Wasserfall
    * In der Nähe des Wasserfalls ist eine Holzstiege die bis zu der Spitze des Felsens führt
    * Die Felsen bieten mehrere Kletter-routen Levels für Kletterer

  • Die Berge um den Bleder See


    * StraĹľa (642 m; an der südöstlichen Seite der Küste; Die Rikli Fitnesspiste führt durch die Wiesen und Waldgebiete)
    * Osojnica (der schönste Ausblick auf das Bleder See und die entlegenen Gebieten; beliebtes Aussichtspunkt für Fotografen
    * Kuhovnica (714 m)


    Die Berge um den Bleder See

Sightseeing around

  • Triglav Nationalpark


    * Das einzige Nationalpark in Slowenien
    * Der Höhepunkt in dem Park ist die Spitze des Berges Triglav (2864), daher auch der Name des Parks
    * Der Parks Stolz beruht auf reinen Wasser, tiefe Schluchten, unberührte Wälder, reichen Biodiversität und den gelobten Land von Blumen und endemischen Pflanzen
    * Es streck sich entlang der Italienischen Grenze und ist in der Nähe der Österreichischen Grenze im Nordwesten Sloweniens, das ist in dem südöstlichen Teil der Alpen
    * Vintgar, Pokljuka Ravine, Bohinj See, Vrata Tal, Vršič, Trenta, Pokljuka usw.


    Triglav Nationalpark
  • Der Bohinj See


    * Der größte dauerhafte natürliche See in Slowenien
    * Es ist 4.2 Kilometer lang, 1 Kilometer breit und 45 m tief
    * Der Bohinj See ist in der Stadtverwaltung Bohinj im Nordwesten des Landes und innerhalb von Triglav Nationalparks


    Der Bohinj See
  • Kranjska Gora


    * Bekannt ist Kranjska Gora vor allem als Winterspotort situiert in den Julischen Alpen (Alpinen Skiweltmeisterschaft)
    * Sehr bekannt ist Sckisprungschanze Planica in der Nähe des Tamar Tales
    * Hier sind die Gebirgsschlichtheit und athletisches Dynamismus vereint


    Kranjska Gora
  • Der Wasserfall Savica


    * Savica fließt 38 Meter über Felsen und fällt 51 Meter hinab
    * Die totale Höhe ist 78 m
    * Ein zweiter Wasserfall stürzt 25 Meter in den Stausee hinab
    * Die beiden Wasserfälle zusammen bilden einen A-förmigen Wasserfall


    Der Wasserfall Savica
  • Vrata, Kot und Krma Täler


    * Kurz hinter dem Dorf Mojstrana sind die drei wunderschöne Täler Vrata, Kot und Krma
    * Jedes Tal ist ein Startpunkt zum bergsteigen auf Triglav (das höchste Berg in Slowenien)


    Vrata, Kot und Krma Täler
  • Der Wasserfall Peričnik


    * Der Wasserfall Peričnik besteht aus zwei Wasserfällen
    * Der untere ist m, der obere 16 m lang
    * Sie können hinter den unteren Wasserfall spazieren


    Der Wasserfall Peričnik
  • VršiÄŤ


    * Vršič ist der Pass zwischen Trenta und Kranjska Gora
    * Es ist eine grasige Bergspitze
    * Höhe: 1737
    * Der Weg von Trenta bis Kranjska Gora hat 50 Kurven


    Vršič
  • Trenta


    * Ein tief in das Gebirge eingeschnittener Tal
    * Die Quelle von Fluss Soča
    * Dort findet man viele typische Häuser mit Schindeldächer und äußeren Holztreppen und Balken
    * Ein Märchenland von tausenden Wasser


    Trenta

Bled's symbols

Kremsnita

Die Cremeschnitte - “Kremšnita”

  • Obwohl sie die Kremšnita überall kaufen können ist die von Bled die beste (originale)
  • Der ehemalige Leiter des Patisserie Park Hotel hat viele Rezepte ausprobiert bevor er endlich das richtige fand
  • In den letzen 40 Jahren haben sie schon über 11 Millionen Cremeschnitten verkauft
  • Eine golden knusprige Kruste aus Butterteig (gemischt mit Butter, nicht Margarine), eine leckere Vanille Kreme aus optimalen Konsistenz bedeckt mit Schlagsahne und einen knusprigen Schicht aus Butterteig und zuletzt noch Puderzucker - unschätzbar“ priceless!

Kutscher - "Fijaker"

  • Kutscher die “Fijaker” genannt sind können sie um den See und bis Bleder Schloss fahren
  • Möglich sind auch Fahrten in anderen Orten (Vintgar, Pokljuka usw.)
  • Der Stationsaufenthalt ist bei der Festival Halle
Kremsnita

Traditioneller Boot "Pletna"

  • Der beste Weg die Insel zu erreichen ist mit dem traditionellen Boot “Pletna”
  • Sie können sie an mehreren Stellen rund um den See finden (unter den Hotel Park, in Mlino, bei den Ruderzentrum)
  • Pletna Boot Geschäft wird von Generation zu Generation getragen


HouseKlasika.com by eResitev.com, eRešitev, Matija Volk, s.p. Policies © 2011-2017 HouseKlasika.com, Alle Rechte vorbehalten.
info@houseklasika.com, + 386 (0)4 574 48 41